Die nächsten Kommunalwahlen finden am 26. Mai 2019 parallel zur  Europawahl statt. Wer und wie in Ihrer Stadt oder Gemeinde gewählt wird, finden Sie hier: Baden-Württemberg, Brandenburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen

Den PARTEIENCHECK KOMMUNALWAHLEN 2019 finden Sie hier: 
 
Fragen an die Kandidatinnen und Kandidaten, die bei den Kommunalwahlen in Ihrer Gemeinde/Stadt gewählt werden möchten (Beispiel aus Potsdam):
  1. Unterstützen Sie die sechs bundesweiten Forderungen von FFF?
  2. Wie würden Sie die Forderungen kommunapolitisch umsetzen?
  3. Unterstützen Sie die Artenschutzinitiatve des BUND Brandenburg?
  4. Wie wollen Sie die Verkehrsemissionen in Ihrem Ort bis 2030 um 40% reduzieren? 
  5. Unterstützen Sie die Idee eines Potsdamer Klimarats unter Beteiligung von Jugendlichen?
  6. Unterstützen Sie ein umlagefinanziertes Nulltarif-System für den ÖPNV in Ihrem Ort?
  7. Unterstützen Sie, dass Ihre Stadt zur Fairtrade Town wird
  8. Unterstützen Sie eine Umstellung hin zu einem klimafreundlichen Essensangebot in den öffentlichen Kantinen in Ihrem Ort?
  9. Unterstützen Sie, dass Ihre Stadt zur Sanctuary City wird, d.h. zu einem sicheren Hafen für (Klima-) Flüchtlinge wird?
  10. Unterstützen Sie, dass Ihre Stadt den Klimanotstand ausruft, so wie es schon London, Vancouver, Basel und am 02. Mai 2019 Konstanz getan haben?

Stadt Konstanz, Sitzungsvorlage vom 02.05.2019 Ausrufung des Klimanotstands


Welche Vorschläge haben Sie, diese Kommunal-politisch umzusetzen?